Darmreinigung/ Darmaufbau

Der Darm, mit einer Oberfläche von 400- 500  Quadratmetern, ist er das grösste innere Organ unseres Körpers.  Nebst der Verdauung, Nahrungsaufnahme ins Blut und Ausscheidung, hat der Darm weitere Funktionen, die eine wichtige und zentrale Rolle im menschlichen Organismus darstellen. Der Darm besteht aus lymphatischem Gewebe und hat daher eine wichtige Rolle im Immunsystem. Die Darminnenfläche ist mit einem Bakterienrassen ( Darmmilieu) überzogen. Das Darmmilieu hilft einerseits bei der Verdauung von Nahrung, aber auch, um den Körper von fremden Eindringlinge zu schützten. 

Damit der Darm seine Funktion übernehmen kann, ist es wichtig, dass sein Darmmilieu intakt ist. Durch den heutigen Lebensstyl, durch Ernährung, Medikamente und Genussmitteln wird das empfindliche Darmklima gestört, bzw. ist bei vielen Menschen im Ungleichgewicht. Dies hat zur Folge, dass chronische Infekte, Hautunreinheiten, diffuse Bauchschmerzen oder andere, unspezifische Symptome sich zeigen können. 

Bei der Darmsanierung wird der Darm im ersten Schritt gereinigt und im zweiten Schritt wird das Darmmilieu aufgebaut, damit der Darm wieder seine Funktion übernehmen kann.